post

Weihnachtsgrüße

Liebe Sportsfreundinnen, liebe Sportsfreunde,
das Jahr 2021 neigt sich so langsam dem Ende zu.

Trotz aller Umstände wurde auch dieses Jahr wieder viel Engagement für unseren Verein gezeigt und durch Spieler/innen , Trainer/innen und Betreuer/innen im Trainings- und Spielbetrieb viel geleistet. Unser Dank gilt eurer Treue und Verbundenheit auch in diesen schwierigen Zeiten sowie dem vielfältigen Einsatz und der Unterstützung im vergangenen und hoffentlich auch im kommenden Jahr.

Wir wünschen daher allen Mitgliedern, Trainern, Vorstandsmitgliedern, Eltern , Freunden und Familien besinnliche Feiertage, sowie einen guten Rutsch ins neue Jahr 2022.

Wir hoffen sehr euch im neuen auf dem Sportgelände begrüßen zu können.

Bleibt gesund und munter!

Der Vorstand

Weiter Impfaktion

Impfaktion im Bezirksrathaus Nippes am 27. und 28. November 2021

Am kommenden Wochenende findet im Bezirksrathaus Nippes eine Impfaktion statt.

Wann: Samstag (27.11.2021) und Sonntag (28.11.2021) jeweils von 09.00 Uhr bis 19.00 Uhr

Wo: Bezirksrathaus Nippes, Neusser Straße 450 in 50733 Köln, Nebeneingang 2 (parallel zur Hochbahn)

Wer: Geimpft werden alle Impfberechtigten ab 18 Jahre (mit Ausnahme schwangerer Frauen).

Sie benötigen keinen Termin. Kommen Sie einfach vorbei. Es wird geimpft, solange der Vorrat reicht.
Angeboten wird ausschließlich der mRNA-Impfstoff Spikevax (Vaccine Moderna).

Bitte bringen Sie folgendes mit:

– Impfausweis (sofern vorhanden)
– Versichertenkarte
– Personalausweis oder vergleichbares offizielles Dokument (für Privatpatienten).
– Kugelschreiber
– ausgefüllte Einwilligungserklärung und Aufklärungsmerkblatt. Diese sind zu
  finden unter https://www.rki.de/DE/Content/Infekt/Impfen/Materialien/COVID-19-Aufklaerungsbogen-Tab.html

Mobile Impfung für Personen ab 12 Jahren

Wir möchten hier einmal die Gelegenheit auf einen Impftermin aufmerksam machen:

Wann: 02.12. von 12 bis 18h
Wo: Bürgerzentrum Nippes –Altenberger Hof, Mauenheimer Str. 92, 50733 Köln

Einfach ohne Termin vorbeikommen.
Mitbringen:
Impfausweis (sofern vorhanden), Personalausweis oder vergleichbares offizielles Dokument

Sonstige Infos:

Die ärztliche Impfaufklärung erfolgt vor Ort.
Wer kann sich impfen lassen? Impfberechtigt sind Personen ab 12 Jahren.
Für Kinder und Jugendliche gilt dabei folgendes: Seit dem 19. August 2021 hat die Ständige Impfkommission (STIKO) eine allgemeine Impfempfehlung für Kinder und Jugendliche ab 12 Jahren veröffentlicht. Alle Personen zwischen 12 und 17 Jahren können sich mit dem zugelassenen mRNA-Impfstoff Comirnaty von BioNTech/Pfizer impfen lassen.
Vor der Impfung sind eine entsprechende ärztliche Aufklärung und die Zustimmung eines Sorgeberechtigten notwendig. Ab dem 16. Lebensjahr können sich Jugendliche auch ohne Einwilligung der Sorgeberechtigten impfen lassen, sofern die impfenden Ärzt*innen von der Einsichtsfähigkeit des Impflings überzeugt sind. Die notwendigen Unterlagen für die Sorgeberechtigten finden Sie auf der Homepage der Stadt Köln:
https://www.stadt-koeln.de/leben-in-koeln/gesundheit/infektionsschutz/corona-virus/corona-impfungen#ziel_0_213

Corona-Virus – Impfungen – Stadt Köln (stadt-koeln.de) Bitte informieren Sie sich kurz vor dem Termin auf der Stadt Köln-website über die aktuellen Bedingungen: https://www.stadt-koeln.de/leben-in-koeln/gesundheit/infektionsschutz/corona-virus/corona-impfungen#ziel_0_213
 

post

Ostergrüße 2021

Liebe Mitglieder, Freundinnen, Freunde und Partner des Sportvereins SuS Nippes 1912,


wir wünschen Ihnen Frohe Ostern und möchten uns an dieser Stelle noch einmal erneut für Ihr Engagement, Ihr Vertrauen und Ihre Unterstützung bedanken.

 

Bleiben Sie gesund,
Spiel und Sport Nippes 1912 e.V.

post

Spendenläufe

Die dritte Herrenmannschaft des SuS Köln-Nippes 1912, ein Team, das zu großen Teilen aus Studenten besteht, hat während der beiden Lockdowns im vergangenen Jahr unter dem Motto „#runagainstcorona“ zwei Spendenläufe absolviert. Ziel war es eigentlich, die Fitness aufrecht zu erhalten, wodurch zunächst im April die Distanz von Köln nach Bergamo (ungefähr 800 Kilometer) addiert einzeln gelaufen wurde. Im November wurde daraufhin die Länge noch einmal auf die Strecke von Köln zum Wembley Stadion in London und zurück erhöht (1100 Kilometer).

Beim ersten Spendenlauf kamen 650€ zusammen, die an die Initiativen „Kein Veedel für Rassismus“, „Cologne Helping Hands“ sowie die Fruchtalarm gGmbH gespendet wurden. Beim zweiten kamen die erlaufenen 1500€ dem Verein Kindernöte e.V. und dem inklusiven Team „Bananenflanke“ zugute.

post

Spiel: Bunte Liga

Da momentan nicht so viel auf dem Platz los ist, möchten wir den einen oder anderen Moment aus dem letzten Jahr mit euch teilen.
Zu sehen ist hier ein Bild aus dem Spiel der Bunte Liga – Mannschaften Avanti Bum Bum und 13 Malzbier Kreuzweise.
Gepfiffen wurde das Spiel von Jason Bloch.

post

Weihnachtsgrüße

Liebe Mitglieder, Freundinnen, Freunde und Partner des Sportvereins SuS Nippes 1912,
das vergangene Jahr war ein sehr schwieriges und manchmal auch frustrierendes Jahr für uns alle.
Der Autor und Zeichner vieler schöner Kinderbücher, Janosch, hat einmal klug beschrieben:



„O Bär“, sagte der kleine Tiger, „ist das Leben nicht schrecklich schön?“ „Ja“, sagte der kleine Bär, „schrecklich und schön.“
Und wenn ihr mich fragt, haben sie recht!



Umso mehr möchten wir uns für Ihr Engagement, Ihr Vertrauen und Ihre Unterstützung bedanken.
Wir wünschen Ihnen ein besinnliches und friedvolles Weihnachtsfest sowie ein gutes und gesundes Neues Jahr 2021!
Mit herzlichen Grüßen
Der Vorstand

post

Heute wird Toni Bloch 60 Jahre alt!

Dazu
gratuliert herzlich die gesamte Nippes 12 – Familie. Alle, für die
Toni unermüdlich unterwegs war und ist. Als Jugendobmann in früheren
Tagen, als Platzwart in den schwierigen Jahren der roten Asche und
der Auslagerung während der Umbauphase, als Greenkeeper heute, bei
der Pflege des Kunstrasens wie beim grünen Umfeld. Als 1.
Vorsitzender, Aushilfsschiedsrichter, Spieleplaner und Vertreter beim
Verband.

Vor
einigen Jahren nahm unser Schatzmeister an einer Tagung zwischen dem
Westdeutschen Fußballverband und dem Koninklijke Nederlandse Voetbal
Bond teil. Lauter hochrangige Mitglieder der Verbände,
Vertreter*innen aus höher spielenden Vereinen und Mitarbeiter*innen.
Auf die Frage, woher er käme, antwortete er pflichtgemäß „SuS
Nippes 12“ und erntete anerkennendes Kopfnicken: „Toni Bloch!“

Das
passiert häufiger. Ob im Verband, in der Verwaltung oder unter
Sportpolitikern. Toni Bloch ist nicht nur ein guter Name. Es ist eine
Marke. Und die steht für einen Menschen mit überragendem Engagement
und für seinen mit großer Fairness geführten Verein. Sie steht
auch für die mit Auszeichnungen gewürdigte Kultur der Integration
und Förderung von alteingesessenen Nippesern, Zuwanderern, Kindern
und Jugendlichen wie auch von Senioren, die dann eben als Alte Herren
weiter aktiv sein können. Und auch die positive Entwicklung der
Damenabteilung hat für Toni großes Gewicht.

Dabei
ist er selbst ein herausragendes Beispiel gelungener Integration. Als
Mohammad Mukhtar Bloch vor gut 40 Jahren aus Pakistan nach Köln kam,
musste er sich seinen Platz suchen. Und fand ihn unmittelbar im
Sport. Damals noch als Rollschuhlangläufer erfolgreich aktiv, bald
aber beim Fußballklub im Viertel. Hier lernte er auch seine Frau
Bärbel kennen und lieben. Hier wuchsen seine Kinder und Enkel auf.
Hier wurde er selbst zum Nippeser Urgestein. Erfolgreich im Beruf wie
im Sport. Und dabei unermüdlich aktiv.

Wer
ihn sucht, braucht etwas Zeit. Toni hat immer so viel zu tun, dass er
auf jeden Fall vor Ort ist, wenn auch bestimmt nicht da, wo man ihn
eigentlich erwartet. Denn irgendeine Arbeit wartet sicher gerade
irgendwo anders auf ihn.

Herzlichen
Glückwunsch, lieber Toni. Und dein großes Fest feiern wir nach!